Anders Färdig

2 Produkt(e) gefunden

Grosse Ansicht Kleine Ansicht

  • Day Sofa

    Preis: ab CHF 2.730,00
  • Day Sessel

    Preis: ab CHF 887,00

2 Produkt(e) gefunden

Grosse Ansicht Kleine Ansicht

Anders Färdig

»Kreiere nicht irgendetwas soweit es nicht zugleich notwendig und praktisch ist; aber wenn es sowohl erforderlich als auch nützlich ist, dann zögere nicht, es auch schön zu gestalten,« lautet die Markenphilosophie des Leuchten, Möbel und Accessoires produzierenden Unternehmens Design House Stockholm. Mit seiner Philosophie tritt Anders Färdig, der Gründer von Design House Stockholm, in die großen Fußabdrücke der skandinavischen Designtradition: 1992 gegründet, ist das schwedische Leuchten und Möbel-Unternehmen aber keineswegs eine »One-man-show«. Vielmehr beschäftigt Anders Färdig rund 60 Mitarbeiter und ein weites Netzwerk von nahezu 70 Designern. Dass trotz des Namens nicht alle Designer weder aus Stockholm noch aus Skandinavien kommen, betont das schedische Unternehmen gerne: »Der Ansporn ist ein Spiegel der besten skandinavischen Gestaltung von heute zu sein, wobei »skandinavisch« rein philosophisch und ästhetisch, aber nicht geographisch und national zu betrachten ist. Designklassiker mit zeitloser Anziehungskraft und herausragender Qualität, die erhaben über schnelle Moden sind, stehen für Design House Stockholm.«

Und mit einem Designklassiker startet Anders Färdig sein Leuchten- und Möbel-Unternehmen: Das Leuchtobjekt »Block Lamp« von Harri Koskinen wird 1997 auf den Markt gebracht und feiert umgehend weltweiten Erfolg. Seine zeitlos raffinierte Gestaltung beschert der »Block Lamp« einen festen Platz in der Designausstellung des New Yorker MoMA. Gewöhnt an Designpreise wie »reddot« und »DesignPlus« finden nicht nur Leuchten den Weg in die hauseigene Möbel- und Accessoires-Kollektion, auch Gläser, Stühle, Taschen, Kerzenständer, Vasen und Wandgarderoben. Selbst vor einer Haushaltsleiter schreckt das fulminante Design House nicht zurück …

Achtung! Information