koziol

52 Produkt(e) gefunden

Grosse Ansicht Kleine Ansicht

  • Bottichelli Zuber

    Preis: ab CHF 11,00
  • Surf Badutensilo zum Einhängen

    Preis: ab CHF 18,50
  • Miaou Katzennapf

    Preis: ab CHF 17,90
  • PI:P Schmuckbaum L Schmuckhalter

    Preis: ab CHF 27,40
  • Milano Zeitungsständer

    Preis: ab CHF 51,50
  • Set-up Flaschenregal

    Preis: ab CHF 41,90
  • TOQ WC-Garnitur

    Preis: ab CHF 41,70
  • Briq Hocker im 2er-Set

    Preis: ab CHF 149,90
  • It Bag Tuchhalter

    Preis: ab CHF 14,20
  • PI:P Schmuckbaum M

    Preis: ab CHF 21,00
  • Cheers Champagnerglas 4er-Set

    Preis: ab CHF 19,80
  • Boa Flaschenregal

    Preis: ab CHF 38,40
  • Babell Etagere L

    Preis: ab CHF 28,50
  • Tasche XL

    Preis: ab CHF 22,90
  • Aroma Kakaotasse

    Preis: ab CHF 19,20
  • Palsby Sieb

    Preis: ab CHF 7,60
  • Wow Ringhalter

    Preis: ab CHF 10,90
  • 20

    Babell Etagere L

    Preis:

    Regulärer Preis: CHF 27,40

    Special Price CHF 21,90

  • Briq Hocker

    Preis: ab CHF 74,95
  • Babell Etagere XS

    Preis: ab CHF 14,20
  • Leaf XL Salatschüssel mit Besteck

    Preis: ab CHF 49,50
  • Aroma Milchkaffeetasse

    Preis: ab CHF 17,50
  • Aroma Cappuccinotasse

    Preis: ab CHF 13,50
  • Josephine S Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 71,40
  • Orion Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 76,90
  • PI:P Vogelfutterhaus

    Preis: ab CHF 43,90
  • Cora Schmuckhalter

    Preis: ab CHF 32,50
  • Cora Schmuckhalter mit Spiegel

    Preis: ab CHF 44,90
  • Grace Seifenspender

    Preis: ab CHF 28,50
  • Josephine XL Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 236,50
  • Stella M Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 109,00
  • Stella XL Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 197,00
  • Stella S Pendelleuchte

    A Preis: ab CHF 71,40
  • Mary Loo Toilettenbürste

    Preis: ab CHF 29,90
  • 33

    Babell Etagere XS

    Preis:

    Regulärer Preis: CHF 14,20

    Special Price CHF 9,50

  • Piano Wanduhr

    Preis: ab CHF 49,50
  • Pinball Wanduhr

    Preis: ab CHF 49,50
  • Palsby Schüssel

    Preis: ab CHF 7,60
  • Wow Hundenapf

    Preis: ab CHF 17,90
  • Kant Party-Piekser 4er-Set

    Preis: CHF 5,90
  • Boxxx Aufbewahrungsbehälter

    Preis: ab CHF 5,40
  • 8

    Traumkugel Berlin

    Preis:

    Regulärer Preis: CHF 23,90

    Special Price CHF 21,90

  • 8

    Traumkugel Paris

    Preis:

    Regulärer Preis: CHF 23,90

    Special Price CHF 21,90

  • Spot Wandhaken

    Preis: ab CHF 16,90
  • Cliff Kleiderbügel 2er-Set

    Preis: CHF 9,90
  • Dell Abfalleimer

    Preis: ab CHF 22,90
  • Josephine Lampenschirm

    Preis: ab CHF 107,00

52 Produkt(e) gefunden

Grosse Ansicht Kleine Ansicht

koziol

koziol ist von Anbeginn seiner Geschichte auf engste und direkteste mit der Formgebung bzw. dem Formschaffen verbunden: Der allererste Betrieb der Familie ist eine 1912 gegründete Kunsttöpferei, die 1927 von Bernhard, dem Sohn des Hauses, in eine Elfenbeinwerkstatt umfunktioniert wird. Hier entstehen in Handarbeit jene kleinen Schnitzfiguren und Anhänger, die mit unterschiedlichen Motiv- und Themenwelten zum Modeartikel ihrer Zeit werden. Das klassische Material wird 1935 von einem neuen Werkstoff abgelöst: Bakelit. Der erste duroplastische Kunststoff lässt sich – im Gegensatz zum weit verbreiteten Zelluloid – erstmals auch in beliebige Formen gießen. koziol holt sich diese Technologie mit einer handbetriebenen Spritzgussmaschine ins Haus, auf der sich bis zu 10 g schwere Artikel herstellen lassen: Sie ist ideal für die Herstellung der kleinteiligen Produkte des Kerngeschäftes geeignet, der damals so genannten »Bijouteriewaren«. In den Folgejahren floriert das Unternehmen. Es zieht mit mehr als 150 Mitarbeitern in ein großes Fabrikgebäude um, bleibt jedoch dem Standort Erbach im Odenwald treu. Der zweite Weltkrieg sorgt für einen tiefen Einschnitt, koziol produziert Abzeichen für das Winterhilfswerk und andere »kriegswichtige Güter«. Aber am Ende hat man Glück: Da 1945 eine Kompanie der U. S. Army in der Fabrik einquartiert wird, bleibt der Firmensitz intakt. Unmittelbar nach dem Krieg versorgt koziol die Deutschen mit den kleinen notwendigen Dingen des Alltags, darunter Kämme und Knöpfe.

Den frühen Sprung ins Exportgeschäft verdankt die Firma einer Vermischung aus Zufall, Unfall und genialer kreativer Eingebung: Als Bernhard Koziol im Winter 1950 mit seinem VW-Käfer in einer Schneeverwehung stecken bleibt, sieht er beim Blick nach hinten aus dem Brezelfenster drei Rehe in den wirbelnden Eisflocken stehen – und urplötzlich ist die Idee für die »Schneekugel« geboren, die fortan die Herzen von Jung und Alt bewegen soll. Die deutsche Wirtschaftswunderzeit unterstützt Koziol ebenfalls auf seiner Weise, indem es die neu entdeckten Ferienziele seiner Landsleute mit schönen Kunststoff-Souvenirs versorgt. Allen voran galoppiert der der »Goldene Hirsch«, der es als Exportartikel sogar bis nach Kanada und in die USA schafft. Seine Fabrikation wird durch eine erste, 1956 in Betrieb genommene Vakuum-Aufdampfanlage möglich, die von nun an eine 24-karätige Goldauflage auf die Werkstücke aufbringen kann. Dem Erfolgs-Tier zum Trotz wird zu dieser Zeit ein Steinbock als Marken-Symbol von Koziol eingeführt. Mitte der 1960er schwappt die Kunststoff-Welle vollends nach Europa ein. Koziol ist mit dabei und hat sich bereits einen gehörigen technologischen Vorsprung erarbeitet. Nichtsdestotrotz kommen die meisten Entwürfe für die neuen Kunststoff-Produkte – Miniaturen von Popstars, Hirschgeweihen und Krippenfiguren – immer noch aus der Hand des feinhandwerklich geschulten Elfenbeinschnitzermeisters Jakob Müller.

Sowohl das Souvenirgeschäft als auch der Kunststoff-Boom bescheren Koziol 1972 ein neues Werk – wiederum zu Hause in Erbach, allerdings ausgestattet mit den modernsten Spritzgussmaschinen jener Zeit. Acht Jahre später treten Bernhard und Stephan Koziol in das Lebenswerk ihres Vaters ein, der sich mit nunmehr 82 Jahren aus dem Geschäft zurückzieht. Dieser Übergang markiert auch die Veränderung des Sortimentes mit der Schwerpunktbildung auf Gebrauchsartikel für Büro, den Essen & Trinken-Bereich sowie moderne Tisch & Stuhl-Kombinationen aus Kunststoff: Statt Souvenirs stehen nun Leuchten und Küchenaccessoires im Vordergrund.

Achtung! Information